Gruppenübergreifendes Arbeiten

Freispielzeit

Der Gruppenwechsel ist in der freien Spielzeit von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr möglich, wobei die Jause in der Stammgruppe eingenommen wird. Der Gruppenwechsel wird mit einer bestimmten Anzahl von Wäscheklammern reguliert und findet zwischen Gruppe 1 und 2 eigenständig und mit der 3. Gruppe nur in Begleitung statt.

Turnstunden

Die gruppenübergreifenden Turnstunden finden jeweils am Mittwoch im Turnsaal der Volksschule statt. Die Einteilung der Kinder in drei Turngruppen erfolgt nach Alter und Entwicklungsstand.

Gruppenübergreifendes Angebot im Turnsaal

Gruppenübergreifender Bewegungsausgleich und gemeinsame Bewegungsspiele werden jeweils am Montag ab 8.30 Uhr von zwei Pädagoginnen angeboten.

Sprachförderung

Die Sprachförderung erfolgt bei uns integrativ und spielerisch im Alltag und wird durch bestehendes pädagogisches Fachpersonal durchgeführt. Unter Sprachförderung versteht man Maßnahmen, um die sprachlichen Kompetenzen von Kindern zu erhöhen. Die Förderung der Sprachkompetenz ist zunächst als Auftrag für alle Kinder zu sehen, darüber hinaus sind Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerungen und Kinder, die in ihren kommunikativen Fähigkeiten beeinträchtigt sind, gezielt zu fördern.

Gezielte Sprachförderung erfolgt bei uns in einer Kleingruppe von etwa zwei bis vier Kindern. Diese Sprachfördermaßnahmen beziehen sich auf verschiedene sprachliche Bereiche, die im Beobachtungsbogen zur Erfassung der Sprachkompetenz 4 bis 5 Jähriger systematisch beobachtet und dokumentiert wurden. Das Beobachtungsinstrument BESK 4-5 ist ein selektives, zielgerichtetes und systematisches Verfahren, das den aktuellen Sprachentwicklungsstand von 4 ½ bis 5 ½ jährigen Kindern erfasst. Die Arbeit mit diesem Instrument ist der Ausgangspunkt für die Planung und Durchführung differenzierter sprachlicher Förderung.

Ruheraum

Regelmäßige Durchführung von entwicklungsspezifischer Kleingruppenarbeit im Bereich Sprache, wie Bilderbuchbetrachtung, Vorlesegeschichten, didaktische Spiele, Sprachspiele, Sprachstandsfeststellung und Sprachförderung.

Bewegungsraum

Jeweils montags während der Freispielzeit finden spezielle Materialangebote, Bewegungsbaustellen und Hindernisparcours begleitet durch eine Pädagogin statt.

Garten

Der Garten steht jeder Gruppe jederzeit offen und die anwesende Pädagogin ist für die Kinder aller Gruppen verantwortlich. Jeweils am Dienstag von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr findet für vier Kinder pro Gruppe der Gartentag statt. Eine Pädagogin begleitet intensives Spiel und Bewegung im Freien. Gemeinsam mit den Kindern pflegt sie den Gemüsegarten und versorgt unsere Haustiere.

Kochen

In regelmäßigen Abständen bereiten wir mit einer Interessensgruppe von jeweils vier Kindern einfache, gesunde Gerichte zu. Es ist uns wichtig, dass die Kinder den gesamten Kochprozess erleben, begleiten und daran teilhaben. Bei der Auswahl der Rezepte und Zutaten beziehen wir die Kinder mit ein, berücksichtigen individuelle Bedürfnisse, wie Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien und bevorzugen regionale und saisonale Lebensmittel. Im Sinne der Bildungspartnerschaft geben wir im Anschluss die Rezepte an die Eltern weiter.

Rituale

Bestandteile unserer pädagogischen Arbeit sind das gemeinsame Singen und Spielen in der Großgruppe, die gemeinsame Vorbereitung und Gestaltung von Festtagen und Feiern und gemeinsame Ausflüge und Wandertage.

Gesunder Kindergarten responsive

Kindergarten Arnreit

4122 Arnreit 22

Leitung:
Bettina Stallinger
Telefon:
0660/2300470
E-Mail:
kindergarten@arnreit.at